Engel in Laufschuhen – San Francisco

Joggerin aufebenholz

Alleine auf Weltreise & auf geheimer Mission


Preface

Nachdem ich in Japan, Indien und Australien gewesen war und dort Freundinnen und Familie besucht hatte, hieß es nun: Hello there, United States of America! Ganz allein in der weiten Prärie quasi! Es zog mich, als USA-Greenhorn, erst einmal in die großen Städte, die man aus dem TV kennt – man will sich ja einen Überblick verschaffen. Meine Tour sollte in San Francisco starten und nach Los Angeles sowie Miami dann in New York enden.

Mit australischen Frangipani im Haar (aus Plastik allerdings) ging es für mich ganz authentisch in den Landeanflug – you need to wear flowers in your hair, darl‚! Ich befand mich also gerade ein paar Tage in der ersten Stadt: San Francisco. Eigentlich war alles cool – ich hatte super spannende Leute in meinem Hostelzimmer, erkundete allein oder mit den neuen Bekannten die Stadt, kaufte ein paar Souvenirs für mich und die Family und war happy. Bis, ja bis meine Kreditkarte gehackt wurde. Angespannt und ohne wirkliche Handlungsoptionen machte ich mich trotzdem auf den Weg in die Stadt – denn ich hatte eine Mission…

Weiterlesen